free bootstrap template

Willkommen beim

Kreuz

Das Kreuz am Hegner Hochfürst

Das erste Kreuz wurde 1947 gestiftet, verschwand aber im Laufe der Jahrzehnte. Der HKV erstellte es dank vieler Freiwilliger Helfer neu im Jahre 2007.

Logo HKV

HKV-Logo
mit Hegner Wappen

Kreuz Meisterklause

Das Kreuz bei der Meisterklause

wurde ursprünglich gestiftet von Witwe Helene Schieß 1937, es war unansehnlich geworden und wurde 2010 vom HKV und vielen Gönnern und Helfern ersetzt.

Chronik I

Der erste Band der Hegner Dorfchronik. Herausgegeben 2003, inzwischen komplett vergriffen. 

Kreuz

Das ursprüngliche Kreuz am Hegner Hochfürst

Chronik II

Band II der Hegner Dorfchronik. Herausgegeben 2007, noch wenige Exemplare erhältich. 

Termine 2020

die Frühlingsaktion

ausgefallen

Ausflug nach St. Gallen und Bregenz

??

Dieser Ausflug muss leider aufs nächste Jahr verschoben werden, da die schon gebuchten Führungen abgesagt wurden (Covid19). 
Wir werden einen neuen Termin finden, sobald man sich wieder freier bewegen können wird. 

das Sommerfest

fällt leider aus

Die Kapellenwoche

fällt leider aus

(und der Vortrag in der Kapelle)

Herbstaktion

fällt leider auch aus

im HKV-Garten

Unser Verein

Der Verein wurde am 11. Februar 2000 gegründet.
Im Südkurier stand dazu: 

Um Hegner Kulturgut kümmert sich jetzt ein Verein 

Kulturverein gegründet - Vorsitzender Lothar Karrer 

Kapellenrenovierung und Dorfgeschichte als erste Ziele

Hegne - Dank der gründlichen Vorarbeit der Initiatoren (jetzt mit im Vorstand) gelang in rekordverdächtiger Zeit die Gründung eines Hegner Kulturvereins, dem 'Verein der Freunde und Förderer zur Erhaltung und Förderung des Hegner Kulturgutes e.V.'. 

Erfreulich viele Hegnerinnen und Hegner - Ureinwohner und 'Neigschmeckte' unterschiedlichster Zugehörigkeitsdauer gleichermaßen - beteiligten sich im Nebenzimmer der 'Meisterklause' rege an der Formulierung von Satzung und Zielen des Vereins. Die vorerst wichtigsten werden sein: die Renovierung, Erhaltung und Pflege der Dorfkapelle, die Restaurierung und Ausstellung alter Bilder aus dem ehemaligen Kloster Adelheiden und die Dokumentation der Geschichte des Dorfes. (...)

Satzung

Name, Sitz und Zweck des Vereins 

§1 Der Verein führt den Namen 'Hegner Kultur Verein e.V.' (seit 2004, begonnen hat er als 'Verein der Freunde und Förderer zur Erhaltung und Förderung des Hegner Kulturgutes e.V.'). Er hat seinen Sitz in Allensbach-Hegne und ist in das Vereinsregister eingetragen. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts 'Steuerbegünstigte Zwecke' der Abgabenordnung. 

§2 Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr (1.1. bis 31.12.). 

§3 Zweck des Vereins ist die Erhaltung und Förderung des Hegner Kulturgutes, insbesondere durch: 

a) Mitwirkung bei der Renovierung und Erhaltung der Hegner Dorfkapelle, deren Einrichtung und Pflege der gesamten Anlage. 
b) Durchführung von kulturellen Veranstaltungen, die die Gemeinschaft und die Kultur des Gemeindelebens fördern. 
c) Restaurierung der alten Adelheider Bilder. 
d) Dokumentation der Hegner Dorfgeschichte. 

§4 Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Die Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglied auch keine sonstigen Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßige hohe Vergütungen begünstigt werden. Für Vergütungen (Spesen) findet das Bundesreisekostengesetz Anwendung.


Mitgliedschaft 

§5 Dem Verein können als Mitglieder angehören: Einzelpersonen (Mindestalter 18 Jahre), Unternehmen, Vereine und sonstige Körperschaften. Die Mitgliedschaft wird erworben durch schriftliche Beitrittserklärung und deren Annahme durch den Vorstand. Jedes Mitglied hat einen Jahresbeitrag zu entrichten. Die Höhe des Beitrages wird von der Mitgliederversammlung beschlossen. 

§6 Die Mitgliedschaft erlischt außer durch Tod durch schriftliche Austrittserklärung auf das Ende des Geschäftsjahres oder durch Ausschluss aus einem wichtigen vereinsschädigendem Grund, über den der Vorstand entscheidet, nach Anhörung des Betroffenen. Ausscheidende Mitglieder haben weder ein Anrecht am Vereinsvermögen, noch einen Anspruch auf Rückforderung gezahlter Beiträge oder sonstiger freiwilliger Zuwendungen. Die Verpflichtung zur Beitragszahlung erlischt mit Ablauf des Geschäftsjahres (Kalenderjahres), in dem der Austritt erfolgt oder die Mitgliedschaft beendet ist. 

§7 Die Einkünfte des Vereins bestehen insbesondere aus 

a) Beiträgen und Zuwendungen, 
b) Den Erträgen des Vereinsvermögens, 
c) Tätigkeiten, die der Erhaltung und Förderung des Hegner Kulturgutes dienen. 


Organe des Vereins 

§8 Die Organe des Vereins sind 

a) der Vorstand 
b) die Mitgliederversammlung. 

§9 Dem Vorstand gehören an 

a) der 1. Vorsitzende, 
b) der 2. Vorsitzende, 
c) der Schriftführer, 
d) der Kassenwart, 
e) bis zu 5 Beisitzer. 

§9 Abs. 2 Geschäftsführender Vorstand i. S. § 26 BGB sind der 1. und 2. Vorsitzende. Jedes der beiden Vorstandsmitglieder ist je einzeln zur Vertretung des Vereins berechtigt.

§10 Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte des Vereins und beschließt mit einfacher Mehrheit. Bei Stimmengleichheit gibt die Stimme des 1. Vorsitzenden den Ausschlag. 

§11 Der 1. Vorsitzende beruft die Sitzungen des Vorstandes und die Mitgliederversammlung ein und leitet sie. Die Mitgliederversammlung findet mindestens 1 mal jährlich statt. Die Bekanntgabe erfolgt 2 Wochen davor im örtlichen Mitteilungsblatt unter Angabe von Tag, Zeit, Ort und Tagesordnung. Die gerichtliche und außergerichtliche Vertretung erfolgt durch den 1. oder 2. Vorsitzenden. 

§12 Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf 2 Jahre gewählt. Vorstandswahlen können offen durchgeführt werden. Dabei ist jedes zu wählende Vorstandsmitglied gesondert zur Wahl zu stellen. 

§13 Der ordentlichen Mitgliederversammlung obliegt 

a) die Entgegennahme der Jahresberichte des 1. Vorsitzenden, des Kassenwartes, der Kassenprüfer und des Schriftführers, 
b) die Entlastung des Vorstandes, 
c) die Wahl des Vorstandes, 
d) die Wahl von 2 Kassenprüfern, die nicht dem Vorstand angehören dürfen, auf 2 Jahre. 

Wiederwahl ist zulässig. Scheidet ein Vorstandsmitglied (§9 b) bis e)) vorzeitig aus, so kann der Vorstand ein anderes Mitglied bis zur nächsten Mitgliederversammlung mit der Wahrnehmung der Geschäfte beauftragen. Beschlüsse werden grundsätzlich mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder gefasst. Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Vorsitzenden. Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Anzahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig. Bei Beschlüssen werden Stimmenthaltungen nicht mitgezählt. Die Abstimmungen erfolgen in der Regel offen. Es ist geheim abzustimmen, wenn ein Fünftel der Anwesenden dies beantragt. Wahlen erfolgen in der Regel offen. Wahlen werden geheim durchgeführt, wenn 1 Mitglied dies fordert. 

§14 Eine außerordentliche Mitgliederversammlung kann in derselben Form jederzeit vom 1. Vorsitzenden einberufen werden. Sie muss einberufen werden, wenn ein Drittel der Mitglieder unter Angabe des Grundes die schriftlich beantragt. 

§15 Über die Beschlüsse des Vorstandes und der Mitgliederversammlung fertigt der Schriftführer ein Protokoll, das vom 1. Vorsitzenden gegenzuzeichnen ist. Die Protokolle stehen den Mitgliedern zur Einsicht zur Verfügung. 


Satzungsänderung und Auflösung 

§16 Zur Änderung der Satzung bedarf es der einfachen Mehrheit. Zur Auflösung des Vereins bedarf es einer Dreiviertelmehrheit der anwesenden Mitglieder eine eigens dazu einberufenen Mitgliederversammlung. Liquidatoren sind die letzten Vorstandsmitglieder. 

§17 Im Falle der Auflösung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen Zwecks geht das vorhandene Vermögen an die Gemeinde Allensbach mit der Auflage über, es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke im Sinne §3 dieser Satzung für die Erhaltung und Förderung des Hegner Kulturlebens zu verwenden. 


Anwendung des BGB 

§18 Soweit diese Satzung keine Regelung trifft, finden die Vorschriften des BGB über das Vereinsrecht Anwendung.


Inkrafttreten der Satzung 

§19 Die Satzung tritt am 11. Februar 2000 in Kraft.

KONTAKTFORMULAR

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Hegner Kulturverein e.V. Zum Schwarzenberg 7 78476 Allensbach-Hegne
Vertreten durch:
Lothar Karrer

Kontakt
Telefon: 075336951
E-Mail: webmaster@hegne-kultur.de


Verbraucherstreitbeilegung/Universalschlichtungsstelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle:  https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html

Impressum

Hegner Kulturverein e.V. Vertreten durch: 
Lothar Karrer

Adresse

Zum Schwarzenberg 7 78476 Allensbach-Hegne
webmaster @ hegne-kultur.de

Telefon

075336951

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen
Benennung der verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Hegner Kulturverein
Lothar Karrer
Zum Schwarzenberg 7
78476 Allensbach-Hegne

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

© Copyright 2020 Hegner Kulturverein e.V.